(8.7.) Rotten Grillz mit Ceschi und Co., Hafenklang, 22 Uhr

Ende Mai haben die Macher der Live-Partyreihe „Rotten Grillz“ schon Antwo aus den Staaten geholt, um Hamburg wegzuspitten. Jetzt kommen gleich drei Künstler aus Übersee: Independent HipHop-Hero Ceschi (sprich: Chesskey) liefert seine berüchtigt gute One-Man-Show, während sein Label-Artist Bleubird fluchen gleichsetzt mit rappen. Außerdem beweist Arcee aus Neuseeland, dass sie Punchlines genauso kann. Support an den Decks gibt’s von Toomassive, Mark Boombastik, Phonkycool Martina und h.heh – und von euch, so ihr denn die paar Penunzen (10 Euro AK) für das fette Line-up locker machen könnt. (AW)

Hafenklang
Große Elbstraße 84
8.7., 22 Uhr

Foto: Tim Mannle