14.09. | Literatur | Alice Schwarzer | Thalia Theater

Alice Schwarzer wird am Dienstag beim Harbour Front Literaturfestival im Thalia Theater zu Gast sein. Im Oktober letzten Jahres ist ihr neustes Buch “Lebenswerk” erschienen. Zehn Jahre nach dem Erscheinen von “Lebenslauf” wendet sie jetzt den Blick von ihrer Biographie hin zu ihrem Schaffen. Bis heute polarisiert Alice Schwarzer mit ihren Aussagen in der Öffentlichkeit. Mit dem Leiter des Hamburger Literaturhauses Rainer Moritz wird sie buchstäblich über ihr Lebenswerk sprechen.

Dabei soll es auch um ihre Begegnungen, Inspirationen, Haltungen und Auseinandersetzungen gehen. Als Herausgeberin der Frauenzeitschrift Emma und als Galionsfigur der deutschen Frauenbewegung in den 1970ern gilt Schwarzer nach wie vor als eine der wichtigsten Persöhnlichkeiten des europäischen Feminismus. Planet Wissen sagt treffend über sie: “Sie brachte Frauen auf die Straße, Männer in Rage und Ehen auseinander.”

Beginn ist um 20 Uhr. Tickets gibt es ab 19 Euro.

/ HL

Thalia Theater
14. September 2021


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.