Pressefoto _Frühstück bei Tiffany_ 4 - Frühstück bei Tiffany_groß_(c)Martin Sigmund-klein

24.11. | Anzeige | Frühstück bei Tiffany | Altonaer Theater

Frühstück bei Tiffany“ basiert auf dem weltbekannten Bestseller von Truman Capote aus dem Jahr 1958. Seitdem ist das Stück ein echter Klassiker. Das Altonaer Theater zeigt seit dem 20. November (und noch bis zum 26. Dezember) die erfolgreiche Bühnenfassung von Richard Greenberg. Im New Yorker Partytrubel der 1940er Jahre ist Holly Golightly (fast 19 Jahre alt) eine geheimnisvolle Ausnahmeerscheinung. Sie zieht durchs Nachtleben und bezaubert die Männer. Auch wenn sie gerne von Gönnern profitiert, bewahrt sie sich immer ihre Freiheit. Wenn es ihr doch einmal zu viel wird, findet sie an ihrem Ruhepol wieder neue Kraft: Tiffany, dem berühmten Juwelier in der Fifth Avenue in New York.

 

Frühstück bei Tiffany
noch bis zum 26. Dezember im Altonaer Theater
Tickets ab 20 Euro


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.