BodyRule-c-julia-santoso

17.1. | Theater | Bodyrule | Hamburger Sprechwerk

Der Hashtag „#MeToo“ und die daraus entstehende Bewegung gegen sexuelle Übergriffe war in den letzten Jahren so präsent wie kaum eine andere – trotz der großen Welle an Solidarität zog die Me- Too-Debatte aber auch einige Kritik auf sich. Auch auf der Bühne des Sprechwerks wird diese Diskussion ausgefochten: In „Bodyrule“ trifft Lila, die ihren Ex-Chef der sexuellen Belästigung beschuldigt, auf Maureen, eine ehemalige Pflichtverteidigerin, die einen ehrlichen Diskurs über ein sensibles Thema fordert.

/ SHE

Hamburger Sprechwerk
17.1.2020, 20 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.