senator-brosda-c-Bertold-Fabricius

5.2. | Literatur | Carsten Brosda & Rainer Moritz | Literaturhaus

Sie tun es erneut: Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda und Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses, legen wieder ihre liebsten Musikstücke auf – und scheuen auch nicht vor Ungewöhnlichem zurück. Die Kulturliebhaber präsentieren ihre liebsten Lieder aus der Country- und Schlagerwelt und kommentieren sie auf humorvolle und anschauliche Weise. Dieses Mal zeigen Brosda und Moritz, was die Genres zu dem Thema „Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“ zu sagen haben. Möglicherweise „Man in Black“ von Johnny Cash?

/ IGA

Literaturhaus
5.2.2020, 19.30 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.