11.08. | Auseinandersetzung mit deutscher Kolonialgeschichte – Der vermessene Mensch heute Abend im Metropolis Kino

©zero one film

Infos zum Event:

Bereits der doppeldeutige Filmtitel deutet auf die Brisanz der Thematik hin. Regisseur Lars Kraume zeigt in seinem Film „Der vermessene Mensch“ einen ehrgeizigen Ethnologie-Doktoranden, der in der deutschen Kolonie Deutsch-Südwestafrika Zeuge des Völkermords an den Herero und Nama wird und die eigenen moralischen Grenzen übertritt. Ein eindrückliches Drama um Vermessung und Vermessenheit. Es ist eine selbstreflexive Auseinandersetzung mit der deutschen Kolonialgeschichte. / MAG

● Metropolis Kino, Kleine Theater­straße 10, 17 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Informationen wurden übernommen und werden nicht automatisch aktualisiert. Über den Link „Mehr dazu“ kannst du herausfinden, ob sich etwas zu dem Ereignis geändert hat.
Details
11. August 2023
17:00
9,00 Euro
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf