15.09. | Film | 18. Dokumentarfilmwoche | Metropolis Kino

Am Mittwoch startet die 18. Dokumentarfilmwoche in Hamburg. Bis zum 18. September treffen hier Interessierte, Experten und Filmemacher aufeinander. Bei der Eröffnungsveranstaltung am Mittwoch gibt es für Kinoliebhaber unter anderem den acht-Stunden-Film “The Works and Days” im Metropolis Kino. Im Anschluss ist ein Eröffnungs-Plausch im Hof der Schierspassage im Gängeviertel geplant. Weitere ausgewählte Dokumentarfilme laufen in den Kinos Metropolis, Lichtmeß und B-Movie. Zum Programmheft geht es hier entlang. Ticketpreise variieren. Einen Festivalpass gibt es ab 25 Euro.

/ HL

Thalia Theater
14. September 2021

 


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.