Habitat-Erde_cCalifornia-Academy-of-Science_Planetarium-Hamburg

22.04. | Anzeige | Earth Day Special: Habitat Erde | Planetarium Hamburg

Im Planetarium Hamburg offenbart der Blick ins All unvorstellbare Phänomene: majestätisch bunte Nebel, alles verschlingende schwarze Löcher und unzählbare Galaxien mit noch mehr Sternen darin. Je weiter jedoch der Blick nach „draußen“ geht, desto klarer wird die Einzigartigkeit unseres blauen Planeten Erde.

Nachhaltigkeit ist ein Wort, das für das Wichtigste steht, was Kindern für die Zukunft mitgegeben werden kann: ein intaktes Raumschiff Erde – eine lebenswerte Welt. Im Rahmen der gerade begonnen „Dekade der Nachhaltigkeit der Vereinten Nationen” hat das Hamburger Sternentheater daher die Erde mehr denn je im Blickfeld. Den Auftakt dazu bildet der „Earth Day” am 22. April.

In der live und digital aus dem Planetarium gestreamten Sonderveranstaltung „Earth Day Special: Habitat Erde – Die Wunderwelt des Lebens“ präsentieren Planetariumsdirektor Prof. Thomas W. Kraupe und Prof. Dr. Matthias Glaubrecht, der Direktor des Centrums für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg, die erste deutschsprachige Ausstrahlung von HABITAT EARTH der California Academy of Sciences aus San Francisco. Die mehrfach preisgekrönte Planetariumsshow zeigt in beeindruckend schönen Visualisierungen die wechselseitigen Abhängigkeiten des Ökosystems – die Netzwerke zwischen Mensch und Natur.

Planetarium
22.4.2021, 19 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.