extrawelt-portrait

8.2. | Nachtleben | 15 Jahre Extrawelt | Uebel & Gefährlich

Seit 2005 bereichern Arne Schaffhausen und Wayan Raabe das Nachtleben um eine kleine Extrawelt. Unter diesem Namen veröffentlichten die beiden Musiker drei Jahre später ihr erstes gemeinsames Album „Schöne neue Extrawelt“ auf Sven Väths Label Cocoon Recordings und wurde prompt von den Lesern der „Groove“ und der „Raveline“ zum besten Album gewählt.

Der feine Sound der beiden Hamburger ist nicht immer eindeutig einem Stil zuzuordnen, irgendwo zwischen Minimal und Techhouse. Nun heißt es 15 Jahre Extrawelt im Bunker an der Feldstraße, die Herren spielen live. Unterstützt werden sie an diesem Abend von Davidé, Bruna und Lennon.

/ DAK

Uebel & Gefährlich
8.2.2020, 24 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.