la-flor-filmstill

10.9. | Film | La Flor | B-Movie

„La Flor“ ist kein Film. Es ist ein Serien-Epos, ein wahrhaft meisterliches Gesamtkunstwerk, ein Streifzug durch die Kinogeschichte, eine Hommage ans Geschichtenerzählen. Zehn Jahre lang hat Mariano Llinás an diesem fulminanten Filmerlebnis gearbeitet; herausgekommen sind fast 14 Stunden Leinwandkunst in sechs Episoden, unterteilt in acht Akte, mit vier Frauenfiguren als rotem Faden.

Jede der Episoden ist von einem Filmgenre inspiriert, vom B-Movie übers Musical bis zum Spionagefilm, nur eine ist in sich geschlossen, vier enden im Nirgendwo, eine erdet das Ganze. Klingt verrückt und ist doch einfach crazy gut. Zu sehen an drei Abenden im B-Movie (10./14./15.9.).

/ MAS

B-Movie
10.9.19, 21:15 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.