animationsfilm-geschichtswerstadt-eppendorf

29.04. | Film | Flucht-Bunker | Geschichtswerkstatt Eppendorf

Im Rahmen der „Tage des Exils“ vom 6. April bis 7. Mai präsentiert die Geschichtswerkstatt Eppendorf den Animationsfilm „Flucht-Bunker“ der Künstlerin Samira Alizadeh Ghanad. Er zeigt die Lebensrealitäten von Geflüchteten, die von Ängsten, Selbstzweifel, Verfolgung und Gewalt und Trauer bestimmt werdenDiese Menschen bewegen sich in Bunkern und verweilen dort, um den zahlreichen Bedrohungen zu entfliehen. Die Idee kam der Künstlerin im Anschluss an ihre Ausstellung im unterirdischen Röhrenbunker in Eppendorf.

/ AM

Geschichtswerkstatt Eppendorf
bis 30. April 2021 online


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.