Jools-Holland-c-Mary-Mccartney

(17.3.) Musik, Jools Holland, Fabrik, 20 Uhr

Van Morrison, David Gilmour, Peter Gabriel. Jools Holland hatte sie alle in seiner Show „Later with…“. Fast könnte man vergessen, dass dieser zum Kult gewordene und von der Queen geadelte TV-Typ eigentlich als Musiker angefangen hat, in den 80ern. Und der begnadete Pianist Holland hat nie aufgehört, zu touren. Gerade ist er wieder unterwegs. Und hat einen Helden des britischen New-Wave an seiner Seite.

Marc Almond, einst Stimme von Soft Cell, steht am Mikro, wenn Jools in die Tasten haut. „Tainted Love“ gibt es ganz sicher zu hören. Und vielleicht bleibt Almond nicht der einzige Gast. Holland holt gern mal überraschend alte Freunde auf die Bühne. Und davon hat er viele.

/ AND / Foto: Mary Mccartney

Fabrik
17.3.19, 20 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.