13.09. | Sonstiges | Kiez-Pieks gegen Corona | Wunderbar

Hereinspaziert in Hamburgs schwules Wohnzimmer. Als erste deutsche Bar impft die Wunderbar auf dem Kiez am Montag gegen Corona. Zwischen 19 und 23 Uhr heisst es hier: Wer hat noch nicht? Wer will sich eine Impfung gegen SARS-CoV-2 abholen? Das Ganze funktioniert ohne Anmeldung und ist komplett kostenlos. Die Wunderbar hat sich für die Aktion Kiez-Piks mit dem Deutschen Roten Kreuz zusammengetan.

Ein mobiles Impfteam steht mit ausreichend Impfdosen von Biotech und Johnson & Johnson bereit. Als kleinen Anreiz bekommt jeder Impfling eine Gratis-Pizza von Pauli Pizza serviert. Für die Stärkung nach dem Pieks öffnet die Kiez-Bar ihre Außenterasse. Die gesamte Crew ist bereits durchgeimpft und in der Wunderbar gilt seit zwei Wochen das 2G-Modell. Nachts kann hier jetzt wieder getanzt und gekuschelt werden. Den Spaß gibt es allerdings ausschließlich für vollständig Geimpfte und Genesene.

Initiator Axel Strehlitz von der Wunderbar schreibt auf Facebook: “Wir möchten, dass alle wieder gemeinsam feiern können, am Leben teilnehmen können – und niemand dabei ein großes Risiko für sich und andere darstellen muss. Zudem möchten wir, dass die Menschen durch unsere Aktion zur Diskussion angeregt werden und sich gegenseitig mitnehmen.”

/ HL

Wunderbar
13. September 2021, 19:00 – 23:00 Uhr

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Wunderbar Hamburg (@wunderbarhamburg)


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.