Wasser_Ausstellung_Rudi Sebastian

10.01. | Kunst | Open Art Ausstellung „Wasser“ | HafenCity

Wer Kunst und Kultur in Pandemie-Zeiten erleben möchte, muss zumeist auf digitale Angebote ausweichen. Ob Vernissage, Lesung oder Ausstellung – das Meiste läuft online. Dass Kunst aber auch Corona-konform und gleichzeitig analog sein kann, zeigen die Open Art Ausstellungen auf dem Überseeboulevard. Dort können Kunstinteressierte Fotografien und Gemälde auf dem Weg zur Arbeit oder zum Supermarkt begutachten.

Aktuell zieren die Fotografien des pfälzischen Naturfotografen Rudi Sebastian die Glaskästen in der Fußgängerzone des Überseeboulevards. Noch bis zum 7. April können Besucher die beeindruckenden Aufnahmen zum Thema Wasser begutachten und so zumindest visuell die unterschiedlichen Wege des Lebenselixiers an den verschiedensten Orten der Welt begleiten.

Von azurblauen Seen über rauschende Wasserfälle bis zu reißenden Flüssen: Der Fotograf lichtet das nasse Element in allen Varianten ab und fängt so die Vielfalt des Wassers und dessen mystische Komponente ein. Die Outdoor-Ausstellung ist jeden Tag und rund um die Uhr zugänglich.

/ FK

Open Art Ausstellung
10.01.2021


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?