Les-Negresses-Vertes-c-Luc-Manago

(17.9.) Musik, Les Négresses Vertes, Fabrik, 20:30 Uhr

Die Arbeiterviertel von Paris, 1980er Jahre. Eine Gruppe junger Männer sucht eine Möglichkeit, sich auszutoben, ungeniert und regellos. Die Band Les Négresses Vertes wird gegründet. Auf ihrer Agenda: brachiale Bläsersätze, schroffer Gitarrenrock, ein bisschen Punk und Gipsy. Kaum erwähnenswert, welch energetische Wirkung, ja welche Wucht diese Musik entwickelt. 1988 erscheint das LNV-Album „Mlah“, der Grundstein einer wilden Karriere. Zum Album-Jubiläum geht die Gruppe nun auf Tournee.

/ EBH / Foto: Luc Manago

Fabrik
17.9.18, 20:30 Uhr

Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.