Lisa-Bassengen-c-DOVILE-SERMOKAS

(18.11.) Musik, Lisa Bassenge, Elbphilharmonie, 19:30 Uhr

Einfach nur Jazz machen? Viel zu eng für Lisa Bassenge. Die Berliner Sängerin nutzt das Genre lieber als Fundament für ihr musikalisches Experiment, nämlich das Zusammenpuzzeln von Pop, Blues, Folk, Chanson. Und das schon seit Beginn der 00er Jahre. Zusammen mit dem dänischen Bassisten Andreas Lang und dem schwedischen Pianisten Jacob Karlzon bildet sie das Lisa Bassenge Trio und spielt ihr Spiel nun im dazu passenden, feinsten Rahmen.

/ EBH / Foto: Dovile Sermokas

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
18.11.18, 19:30 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.