Lovemobil-Rita-ohne-Credit

12.3. | Film | Lovemobil | Zeise Kinos

Eine triste Landstraße in Niedersachsen. Autos rauschen hier entlang, vorbei an Wohnmobilen, deren bunte Lichter in die Dunkelheit blinken: Hier leben Sexarbeiterinnen. Elke Margarete Lehrenkrauss ist es durch jahrelangen Einsatz gelungen, Zugang zu diesem Mikrokosmos zu erhalten. Ebenso ästhetisch wie respektvoll porträtiert sie in „Lovemobil“ drei der Frauen – die Langeweile, die Kälte, die Einsamkeit und Angst. Unbedingt sehenswert. Heute Premiere mit der Filmemacherin.

/ MAS

Zeise Kinos
12.3.2020, 20 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.