Mao-Loading-Baalsaal

(7.3.) Nachtleben, Mao Loading, Baalsaal, 23 Uhr

In Südamerika hat er sich bereits einen Namen gemacht, stand gemeinsam mit Szenengrößen wie Diplo und Justice auf der Bühne. 2012 gründete er sein eigenes Label All We Do Is Party und fördert nationale sowie internationale Künstler. Die Rede ist natürlich von Mao Loading. Der gebürtige Kolumbianer beehrt Hamburg für eine Nacht mit seinem unvergleichlichen Indie-House-Sound und lässt den Baalsaal beben. Mit von der Partie der Hannoveraner Marc Heinze. Um 23 Uhr geht’s los, Studenten dürfen umsonst rein.

/ EH

Baalsaal
7.3.19, 23 Uhr


#wasistlosinhamburg? Folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.