oper-konzert-hamburg-c-manuel-nageli-unsplash

07.11. | Musik | Akademiekonzert | Hamburgische Staatsoper

Die geplanten Konzerte im Rahmen der Philharmonischen Akademie finden Corona-bedingt ohne Publikum statt und werden als digitales Angebot in der Hamburgischen Staatsoper produziert. Auch am 7. November 2020 um 20 Uhr stellt das Philharmonische Staatsorchester das Konzertprogramm als kostenloses Streaming-Angebot ins Internet. 

Gespielt wird Wolfgang Amadeus Mozarts Duo für Violine und Viola in G-DurJohannes Brahms‘ Streichquintett und Peter Tschaikowskys Streichsextett „Souvenir de Florence” mit Violinist Cho-Liang Lin als Solist unter der Leitung von Generalmusikdirektor Kent Nagano. 

IR  

Hamburgische Staatsoper
07.11.2020, 20 Uhr 


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?