17.10. | Sonstiges | Rundgang zur Musikkultur | Logo und Audimax

Die Universität Hamburg  lädt am 17. Oktober um jeweils um 18 Uhr oder um 19 Uhr zu Rundgängen zum Logo und Audimax ein.
Audimax-UHH-c-UHH_Ohme-klein

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hamburger Musikgeschichte(n)“ lädt die Universität Hamburg  am 17. Oktober um jeweils um 18 Uhr oder um 19 Uhr zu Rundgängen zum Logo und Audimax ein. Das Logo ist dirket am Uni-Campus im Grindelviertel gelegen. Seit 1970er-Jahren ist das Logo ein kleiner Musikclub mit großer Geschichte: Auf dem Campus selbst diente das Audimax ab den 1960er-Jahren für gut zwei Jahrzehnte als Auftrittsort für kleine aber auch große (und später sehr groß gewordene) internationale Bands wie Pink Floyd.

Vor Ort sprechen sprechen die Expert:innen Holger Jass (Onkel Pö), Thore Debor (Clubcombinat) Prof. Dr. Rainer Nicolaysen (Universität Hamburg) über die Geschichte und die Gegenwart von Live-Musik und die Bedeutung von Clubs für eine lebendige städtische Musikkultur. Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Thorsten Logge (Universität Hamburg) und Nils Steffen (Universität Hamburg).

Rundgang zur Hamburger Musikkultur 
17. Oktober, 18 oder 19 Uhr,  Treffpunkt Unimuseum 
Der Rundgang ist kostenlos, eine Anmeldung vorab ist jedoch erforderlich 
Details
17. Oktober 2022
22:54
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf