07.08. | Russian Circles im Knust – Das us-amerikanische Trio bewegt sich zwischen Post-Rock und Post-Metal

Mike Sullivan, Dave Turncrantz, Brian Cook – zusammen sind sie: Russian Circles. 2006 kam ihr erstes Album „Enter“ auf den Markt, mit welchem sie sich ihren Platz in der instrumentalen Postrock-Szene eroberten. Mit den Jahren folgten sechs weitere Platten und eine langsame, klangliche Veränderung. Nachdenkliche, melancholische Melodien wurden zu wütender Verzerrung, Zurückhaltung machte Platz für Dominanz. Ihr letztes Werk „Gnosis“, entstand in aufwühlender Corona-Isolation und zwang die drei Chicagoans, ihren ursprünglich gemeinsamen Schreibprozess zu ändern. Entstanden ist ein spannungs- geladenes Soundfeuerwerk, welches sich auch in extremere und dunklere Metal-Bereiche wagt. / MK

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
07. August 2023
21:00
Jetzt hinfahren mit hvv switch!
34,45 Euro
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf