Small-Steps-c-Gregor-Schöne

(28.3.) Film, „Small Steps“, Werkhaus Münzviertel, 20 Uhr

Small Steps“: So lange es Menschen wie Gabriel Jarjue gibt, ist die Welt noch nicht verloren. Der international ausgebildete Orthopäde kehrte trotz bester Verdienstmöglichkeiten in sein Heimatland Gambia zurück. Dort stellt er im Dienste der GAPD (Gambia Associaton oft the Physically Disabled) für einen Bruchteil des europäischen Lohnes Prothesen für Menschen mit körperlichen Handicaps aus ganz Westafrika her – weil ihm Helfen ein besseres Lebensgefühl verschafft.

Bescheiden und faktenreich geben Jarjue und seine Mitstreiter spannende Einblicke in die Freuden und Schwierigkeiten ihrer Arbeit. Ab und an hält sich die Doku von Marie Charlier dabei zu sehr mit Bildern der Arbeitsprozesse auf. Lohnenswert ist der Kinobesuch dennoch. Hamburg-Premiere mit Marie Charlier und Matthias Ludynia am 14.3., B-Movie, 19 Uhr; weitere Vorstellungen: 28.3., Werkhaus Münzviertel, Rosenallee 11, 2. OG; 7.4., Bürgerhaus Lenzsiedlung, 16.30 Uhr (barrierefrei).

/ Mirko Schneider / Foto: Gregor Schöne

Werkhaus Münzviertel
28.3.19, 20:30 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.