mind-the-progress-c-selim-sudheimer

14.+15.6. | Stadtleben | Mind the Progress | Oberhafenquartier

Mind the Progress geht in die zweite Runde: In diesem Jahr widmet sich der Kongress erneut dem vielschichtigen Verhältnis von Kreativität und Digitalisierung. Unter dem Leitgedanken „Facing Complexity“ kommen Quer- und Vordenker/innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft zusammen.

Die Wahrnehmung von eben jenen Themen wie Politik, Gesellschaft, Medien und Wissenschaft wird zunehmend komplex. Wachsende Datenmengen, selbstlernende Algorithmen, Technologien, die immer selbstverständlicher in den Alltag hineinwirken. Wie fügt sich Kreativität, Denken und Handeln in diese Entwicklung? Diese und andere Fragen werden bei Mind the Progress gestellt und durch gegenwärtige und historische Ansätze beantwortet. Keynotes, Vorträge und Panels mit namenhaften Speakern werden durch ein künstlerisch-technisches Rahmenprogramm ergänzt und machen den Kongress so zu einem Must-Go.

/ IR / Foto: Selim Sudheimer

Oberhafenquartier
14.+15.6.19, ab 10 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.