wolken-heim-schauspielhaus-hamburg-stream

03.04. | Theater | Wolken.Heim. | Deutsches Schauspielhaus

Der 1993 von Elfriede Jelinek verfasste Theatertext „Wolken.Heim.“ ist ein bedrückend aktuelles Stück: Auf der Suche nach deutscher Identität entwickelt ein „Wir“ eine nationalsozialistische Rhetorik, die vor allem in der aggressiven Ausgrenzung Fremder mündet. Regisseur Jossi Wieler hat den Text in sechs Stimmen aufgeteilt und beeindruckt mit einer Inszenierung im kongenialen Bühnenbild. Erneut zeigt das Deutsche Schauspielhaus die erfolgreiche NDR-Aufzeichnung im Stream.

/ AM

Deutsches Schauspielhaus
3.4.2021, 20 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.