(22.4.) Vernissage: Kenzo Onoda und Tatsuya Fujii, Frise, 20 Uhr

Aus Tokio zu Besuch in der Frise sind die Künstler Kenzo Onoda und Tatsuya Fujii, die mit dem Flüchtigen und mit skulpturhaften Gespinsten arbeiten. Onoda, der auch Komponist ist, arbeitet mit Klängen und mit den Farben von Beamern. Fujii beschäftigt sich mit gesellschaftlichen Entwicklungen und sozialen Netzwerken und verwandelt sie in Installationen.

Abb.: Utena, 2014

Künstlerhaus Frise
Arnoldstraße 26 (Ottensen)
22.4., 20 Uhr