Vivienne-Westwood-c-DOGWOOF

(20.12.) Film, „Westwood“, Abaton Kino, 20 Uhr

Vivienne Westwood: „Das ist alles so langweilig. Müssen wir da wirklich drüber sprechen?“ Als 30-Jährige lernte sie 1971 Malcolm McLaren kennen und entwarf für ihn Teddy-Boy-Anzüge, die sie in ihrem ersten kleinen Laden feilbot. Ein paar Jahre später hieß das Geschäft „Sex“: Westwood entwarf Mode für die Sex Pistols, deren Manager McLaren 1974 geworden war. Wie sie – zumindest eine Zeit lang zur „Queen of Punk“ wurde – erzählen der Film von Lorna Tucker.

/ Foto: DOGWOOF

Abaton Kino
20.12.18, 20 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.