Yoav-c-Caroline-Viitanen

(12.2.) Musik, Yoav, Nochtwache, 20:30 Uhr

Er hätte einfach weitermachen können. Der aus Kapstadt stammende Yoav benötigte nicht mehr als eine Gitarre und eine Loop-Station, um drei Alben zu füllen und sich im Live-Zirkus zu etablieren. Lief eigentlich alles rund – aber Yoav wollte mehr. Er entwickelte seine Musik weg vom Loop und hin zu einer Sound-Liaison aus TripHop und Electronica, nachzuhören auf dem im Herbst 2018 erschienenen Album „Multiverse“.

/ EBH / Foto: Caroline Viitanen

Nochtwache
12.2.19, 20:30 Uhr


#wasistlosinhamburg? Folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.