Jeeps: „Das Stück schießt lustvolle Giftpfeile in jede Richtung“

Wie wäre es, wenn nicht Familienbande, sondern ein Losverfahren entscheidet, wer von wem wie viel Geld erbt? Davon erzählt Nora Abdel-Maksouds Stück „Jeeps“ am Deutschen Schauspielhaus in der Inszenierung von Heike M. Goetze Interview: Dagmar Ellen Fischer   SZENE HAMBURG: Frau Goetze, 400 Milliarden Euro werden in Deutschland jährlich vererbt. Experten raten zur Reform der … Jeeps: „Das Stück schießt lustvolle Giftpfeile in jede Richtung“ weiterlesen