(13.1.) Musik, Anita Wardell, Birdland, 21 Uhr

Jazz lebt von der Improvisation wie kaum eine andere Kunstform. Anita Wardell ist eine Jazz-Sängerin, die ihr Publikum nicht nur mit einer großartigen Stimme überzeugt, sondern auch mit mitreißend improvisierten Solos, die sie in Jazz-Klassiker einbaut. Im Birdland spielt die Britin heute mit Buggy Braune (p), Phil Steen (b) und Björn Lücker (dr), die selbst in der Hamburger Jazz-Szene sehr aktiv sind.

/ MT

Birdland
13.1.18, 24 Uhr