Nachtleben

Vogelball und Butterland – Maskenball und Dockville-Warm-up

Open Air Kurz vor dem MS Dockville Festival wird auf dem Gelände am Wilhelmsburger Reiherstieg unter freiem Himmel und zu elektronischer Musik getanzt. Fast schon traditionell läutet der August die heiße hanseatische Festivalphase ein. Das erste Wochenende steht ganz im Zeichen des CSD, und so heißt es beim Vogelball endlich wieder „Vorhang auf für schräge […]

Gwen_Wayne_Meet_the_Resident-c-RIO-SCHMIDT

Meet the Resident – Gwen Wayne

Die gebürtige Frankfurterin Gwen Wayne, 31 Jahre, lebt seit über drei Jahren in Hamburg, ist Resident im Moloch, FSK-Moderatorin und Teil des feministischen Equal Kollektivs. SZENE HAMBURG: Wie würdest du deinen Sound beschreiben? Gwen Wayne: Ich hab zu Anfang meinem Sound den Namen „Shitstormtechno“ gegeben, damit mir keiner ans Bein pissen kann, wenn es mal […]

SZENE HAMBURG Redaktionskonzert … mit ME+MARIE

Hip Hip Hooray! Wir sind umgezogen und können wieder Redaktionskonzerte veranstalten! Gewinnt Gästelistenplätze für unser erstes Konzert in Altona am 26.7.2018 mit ME+MARIE. Vivie Ann, Fotos, Yakoto und  Tim Vantol sind schon bei unseren Redaktionskonzerten im alten SZENE HAMBURG-Hauptquartier in Eppendorf aufgetreten. Äußere Umstände zwangen uns allerdings dazu, das Format einschlafen zu lassen. Und jetzt? Viele haben […]

Werde Teil unseres Teams bei der SZENE HAMBURG!

Die Kumst Medien Vermarktungsgesellschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mediaberater (m/w). Wir suchen kreative Köpfe mit viel Leidenschaft für Print-Magazine und großem Interesse an allen Formen der digitalen und analogen Kommunikation! Die Kumst Medien Vermarktungsgesellschaft macht genau das, was der Firmenname aussagt: Wir vermarkten Magazine wie SZENE HAMBURG, SZENE HAMBURG Essen+Trinken, hamburg:pur, verschiedene Wirtschaftstitel und […]

kogge-hotel-kneipe-bernhard-nocht-straße-1-foto-sophia-herzog.jpg

Die Kogge – Verknarzter Punk-Charme in Gefahr

Auch Rock-’n’-Roller müssen mal schlafen. In Hamburg gibt es dafür seit 15 Jahren einen Ort in der Bernhard-Nocht-Straße – gleichzeitig Hotel und punkige Kneipe. Jetzt sehen sich die Betreiber in ihrer Existenz bedroht, denn der Mietvertrag läuft aus. Zwei Jahre müssen überbrückt werden, ehe eine Fläche auf dem ehemaligen Esso-Häuser-Gelände bezogen werden kann. Und auch […]