Kunst

Tiger und Bär, ein Klassiker von Janosch (Foto: Janosch film & medien AG)

Janosch im Museum für Kunst und Gewerbe

Eine Würdigung von Janoschs Lebenswerk in Form einer interaktiven Ausstellung Text: Rosa Krohn   Ob mit Geschichten wie „Oh, wie schön ist Panama“ und „Post für den Tiger“ oder allein der Figur der Tigerente – Horst Eckert alias Janosch bereicherte mit seinen Geschichten und Illustrationen nicht nur das Leben vieler Kinder. Sein Leben und Schaffen […]

Ein Bild der Künstlerin Anaïs Marie Perier: o.T., 2021 (Foto: Anaïs Marie Perier)

add art: Hamburgs Wirtschaft zeigt seine Kunst

Bei der add art 2021 zeigen zwölf Unternehmen ihre Sammlungen – und viel junge Kunst Text: Sabine Danek   Seit acht Jahren öffnen Hamburger Unternehmen einige Tage lang ihre Konzern-, Büro- und Kanzleitüren für Interessierte, präsentieren ihre Kunstsammlungen, etablierte Positionen und stellen Nachwuchs aus. Letztes Jahr musste die add art Hamburg ausfallen, jetzt sind wieder […]

Tom Sachs: Mission Control Center (MCC), 2007-2016; Space Program: Mars - Park Avenue Armory, New York, 2012 (Foto: Genevieve Hanson © Tom Sachs)

Deichtorhallen: Nie mehr ganz runterkommen!

Hochfliegend und doch „down to earth“: das Weltraum-Basislager des Tom Sachs in der Halle für aktuelle Kunst in den Deichtorhallen Text: Karin Schulze   Der Einstieg in die fantastische Welt des Tom Sachs könnte gut zu Hause beginnen. Mit dem Gucken von „Ten Bullets“ – etwa auf Youtube. Wer den Film über die so lebensklugen wie […]

Proof of Stake – Technologische Behauptungen, Ausstellungsansicht (Foto: Fred Dott)

Kunstverein in Hamburg: Da braut sich was zusammen

Im Kunstverein in Hamburg gibt es mit „Proof of Stake – Technologische Behauptungen“ eine hochaktuelle Schau über Blockchains und andere unheimliche Ingredienzien unser digitalen Umwelt Text: Karin Schulze   Wie gut, dass es zu Proof of Stake im Kunstverein ein Glossar gibt, denn die Ausstellung berührt schwieriges Terrain: die Auswirkungen von Technologien wie des Blockchain-Verfahrens […]

Gerhard Marcks: Laufende Strauße, 1956, Holzschnitt, Sammlung Ernst-Joachim Sorst, Hannover (Foto: VG Bild-Kunst, Bonn 2021; Werner Herling)

Bildergeschichten im Ernst Barlach Haus

Das Ernst Barlach Haus zeigt mit der Sammlung Ernst-Joachim Sorst Werke von Dix bis Picasso Text: Sabine Danek   Der Hannoveraner Unternehmer Ernst-Joachim Sorst (1931–2012) trug im Laufe seines Lebens eine Kunstsammlung voller großer Namen zusammen. Aus den 1910- bis 1960er-Jahren stammen die Arbeiten von Otto Dix und Pablo Picasso, von Marc Chagall, Käthe Kollwitz […]