Stadtleben

#GemeinsamGegenCorona: StraßenBLUES sammelt für Obdachlose

In Zeiten menschenleerer Straßen sammelt der Verein StraßenBLUES virtuelle Spenden für Obdachose. Das Geld wird dann vor Ort verteilt.   Normalerweise bekommen Obdachlose das wenige Geld, das sie zum Leben brauchen von anderen Menschen direkt auf der Straße. In Zeiten, in denen Menschen aus gutem Grund zu Hause bleiben, erhalten Obdachlose nun fast keine Spenden […]

#GemeinsamGegenCorona: Dialog im Dunkeln braucht Unterstützung

Das Dialoghaus, das sich für inklusive Ausstellungen wie Dialog im Dunkeln verantwortlich zeichnet, ist aufgrund der Corona-Entwicklungen gefährdet und bittet um Spenden. Bild: Dialoghaus    Das Sozialunternehmen Dialoghaus, das die Erlebnisausstellungen Dialog im Dunklen, Dialog im Stillen und Dialog mit der Zeit ins Leben rief, hatte am 1. April 2020 zum 20-jährigen Jubiläum geladen. An diesem Tag […]

nathan-dumlao-unsplash

Coronavirus: Statement SZENE HAMBURG

UPDATE 17.3.2020   Liebe Leser, seit wir uns letzten Freitag entschieden haben, Veranstaltungen weiterhin anzukündigen, veränderte sich der Alltag gefühlt stündlich. Durch die Anordnung der Stadt Hamburg, haben jetzt auch die letzten Kulturbetriebe bis einschließlich 30.4. ihre Türen geschlossen. Auch die Gastronomie öffnet ihre nur noch bis 18 Uhr – wenn überhaupt. Aber: wir werden […]

katrin_klingner©Beate-Dodeck

Hamburger des Monats – Comicautorin Kathrin Klingner

Die Comicautorin Kathrin Klingner arbeitet in einem Hamburger Medienunternehmen, das Onlinekommentare überprüft. In „Über Spanien lacht die Sonne“ hat sie das Thema Hate Speech im Netz künstlerisch verarbeitet. Ein Gespräch über rechtsradikale Trolle, deren fort­ schreitende Enthemmung und darüber, warum Empörung keine Lösung ist Interview: Ulrich Thiele   SZENE HAMBURG: Kathrin, welche Kommentare ärgern dich am […]

Goldbekhaus-Hamburg

„Schwesterherz“: Internationaler Frauentag im Goldbekhaus

Am 8. März wird der Internatio­nale Frauentag gefeiert – auch in Hamburg. Im Goldbekhaus findet das interkulturelle Frauenfest „Schwesterherz“ statt. Text: Erik Brandt-Höge   Den Internationalen Frauentag gibt es nicht erst seit gestern. Schon 1911 wurde ein Tag ausgewählt, damals noch der 19. März, der symbolisch stehen sollte für Eman­zipation und Gleichberechtigung. Und klar, es hat […]