Literatur

Kristine Bilkau Foto Thorsten Kirves-klein

Kristine Bilkau: „Das Schreiben ist wie eine Art Höhlenwanderung“

Mit ihrem aktuellen Buch „Nebenan“ stand die Hamburger Autorin auf der diesjährigen Shortlist für den Deutschen Buchpreis, den letztlich Kim de l’Horizon mit „Blutbuch“ gewann. Im Interview spricht Bilkau über die kreative Kraft der Leere, die Vorteile der sozialen Medien und die Sehnsucht nach Stabilität Interview: Daniel Schieferdecker   SZENE HAMBURG: SZENE HAMBURG: Kristine Bilkau, […]

Eckhart Nickel-c-F.A.Z.-Foto:Jana Mai-klein

Literaturkritik: Spitzweg von Eckhart Nickel

Worte wie gemalt, so könnte man den Roman „Spitzweg“ von Eckhart Nickel umschreiben. Im Mittelpunkt steht dabei nur vordergründig das Werk von Carl Spitzweg  Text: Daniel Schieferdecker Carl Spitzweg war ein bekannter Münchener Maler der Spätromantik und des Biedermeiers, der vor allem kleinformatige Gemälde geschaffen hat. Vordergründig dokumentierte er Menschen in ihrem bürgerlichen Leben, doch […]

Literaturkritik Baron_Christian_c_Hans_Scherhaufer_HSR_9807-klein

Literaturkritik: Schön ist die Nacht

„Schön ist die Nacht“ von Christian Baron ist Literatur mit Klasse, meint unsere Literaturkritik Text: Ulrich Thiele   Die große Möglichkeit der Literatur ist es, sich in Denk-, Zeit- und Lebensräume vorzutasten, die einem normalerweise nicht zugänglich sind. Christian Baron bietet seinen Lesern diese Möglichkeit, weil er dem großen Thema, das er verhandelt, nicht einfach […]

kim d l'horizon-deutscher-buchpreis-c-vntr_media-klein

Deutscher Buchpreis für Kim de l’Horizon

Seit 2005 zeichnet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den besten deutschsprachigen Roman des Jahres mit dem Deutschen Buchpreis aus. In diesem Jahr geht der Preis an Kim de l’Horizon mit seinem Roman „Blutbuch“ Text: Felix Willeke   „Mit einer enormen kreativen Energie sucht die non-binäre Erzählfigur in Kim de l’Horizons Roman ‚Blutbuch‘ nach einer eigenen […]

Katja Lewina_Foto_Manueal Clemens

„Die meisten von uns kämpfen mit der Liebe“

Katja Lewina hat sich aktiv und intensiv mit den zehn wichtigsten Ex-Partnern ihres Lebens auseinandergesetzt und mit „Ex“ ein sehr aufschlussreiches Buch darüber geschrieben Interview: Daniel Schieferdecker   SZENE HAMBURG: Katja, wie bist du auf die Idee zu „Ex“ gekommen? Katja Lewina: Einer von ihnen ist mir wieder in die Finger geraten, als ich gerade […]