Duo Skills (9.-12.4.)

Nach ihrer Megafon-Installation zum Abriss der ESSO-Häuser erforscht das Duo die Figur des Pioniers.

Als im Februar 2014 der Abriss der Esso-Häuser auf St. Pauli begann, veröffentlichte die Hamburgerin Sylvi Kretzschmar einen Aufruf und eine Telefonnummer. Die Mieter und Nachbarn meldeten sich zuhauf, um ihre Meinung zum Abriss zu sagen. Daraus wurde eine kollektive Rede zusammengestellt, die Sylvi Kretzschmar mit der Berlinerin Camilla Milena Fehér als Duo Skills musikalisch und choreografisch auf die Bühne brachte. Mit einem Megafon sprachen sie sich gegen die Gentrifizierung, Vertreibung und Zerstörung des Stadtteils aus. Nun beschäftigen sie sich mit dem Pionier Geist. Welche Rolle spielten Pioniere im Sozialismus und was hat diese kontroverse Figur mit dem neoliberalen Vorbild des flexiblen und netzwerkenden Innovators zu tun? Mit ihrer Mischung aus Konzert und Séance bringt das Duo erneut Theater und Aktivismus, Politik und Choreografie zusammen.

Kampnagel
Jarrestraße 20 (Winterhude)
9.-12.4., 20 Uhr

Text: Natalia Sadovnik
Foto: Karl-Heinz Stenz