(14.10.) Nachtleben, Olli Banjo, Kleiner Donner, 20 Uhr

Er kann es noch. Olli Banjo steht seit Jahren für straighten Rap, für Storytelling samt amüsanten Alliterationen. So klingt auch seine neue Platte „Großstadtdschungel“. Seit Ewigkeiten in der Szene unterwegs, zeigt er mit seinen Rap-Skills, dass sich Endlosreimketten und – teilweise durchaus politischer oder im Subtext mitschwingender – Inhalt nicht ausschließen.

Ob er (hanseatische) Feature-Gäste im Gepäck hat, bleibt abzuwarten; fest steht, dass freshe Reime und Flow-Wechsel die Crew zum Kopfnicken bringen.

/ KF / Foto: Katja Kuhl

Kleiner Donner
14.10.17, 20 Uhr