(15.11.) Theater, „Wie im Himmel“, Altonaer Theater, 19 Uhr

Als der gefeierte Dirigent Daniel nach einem Burnout in sein kleines Heimatdorf zurückkehrt, schlägt ihm scharfe Skepsis entgegen. Zunächst wiederstrebend übernimmt er die Leitung des Kirchenchores und wird immer mehr von der Begeisterung der Chormitglieder mitgerissen. Doch seine unkonventionellen Methoden und der frische Wind, der plötzlich weht, passen nicht jedem. Die Verfilmung von „Wie im Himmel“ wurde 2005 als „Bester nicht-englisch-sprachiger Film“ für den Oscar nominiert.

/ HED / Foto: G2 Baraniak

Altonaer Theater
15.11.17, 19 Uhr