ad banner

Alles nach Altona!

Pop Nacht, Straßenfest, book.beat – am 19. Juni startet die 17. altonale. Dabei sind u.a. Dirk Darmstaedter, Friedrich Liechtenstein und Fuck Art, Let’s Dance
Altonale Hamburg

Pop Nacht, Straßenfest, book.beat – am 19. Juni startet die 17. altonale. Dabei sind u.a. Dirk Darmstaedter, Friedrich Liechtenstein und Fuck Art, Let’s Dance

Supergeil könnte die 17. Ausgabe der altonale werden. Weil der „Supergeil“-Künstler Friedrich Liechtenstein zu Besuch sein wird, um auf der literatur altonale sein neues Buch vorzustellen. Und, weil das 17-tägige Programm des Stadtteilfests aus Literatur, Film, Kunst, Theater und Musik einiges zu bieten hat:

  • Für kulturelle Vielfalt sorgt die diesjährige Partnerstadt Gdańsk unter anderem bei der Sommernacht (19.6.), dem altonale-Auftakt. Dann illuminiert der polnische Künstler Robert Sochacki das Altonaer Rathaus, das mit Musik, Kurzfilmen und Kabarett bespielt wird.

  • Weiter geht es mit dem Hafenfest in Oevelgönne (20.6.), das zwischen Lesungen im Maschinenraum zum Krabbenpulen und Fischhäkeln einlädt.

  • Die Pop Nacht (27.6.) verwandelt für einen Abend vier Locations in ein internationales Mini-Festival – mit Bands wie Fuck Art, Let’s Dance, Kat Frankie und Nörd.

altonalepopnacht hamburg

  • Altona macht auf! (26.6.) macht zum vierten Mal in Folge die Fenster und Balkone der Anwohner zu kleinen Bühnen

  • Die Tanzperformance Sanctuary (29.6.) der Choreografin Magdalena Chowaniec thematisiert das Leben als Weltbürger, Zyniker und gelangweilte Voyeure.

  • Musik und Literatur aus Hamburg treffen bei book.beat (2.7.) im Thalia in der Gaußstraße aufeinander – mit bekannten Gästen wie Karen Köhler, Saša Stanišić und Dirk Darmstaedter.

  • Und schließlich, knallender Abschluss der altonale, das Straßenfest (3.–5.7.), das sich quer durch den Stadtteil zieht und mit zwölf Musik- und Tanzbühnen, Floh-, Kunst- und Designmarkt ganz Hamburg für ein Wochenende nach Altona lockt.

altonalepopnacht hamburg 2

Fotos: Thomas Panzau

19.6.–5.7.
verschiedene Orte

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.