dockville_c_a_hornoff

Fast ein MS Dockville: Auftakt des letzten Tanzes

Der Höhepunkt der Sommerfestivals auf der Elbinsel erstreckt sich dieses Jahr über ganze sieben Tage. An dem gewohnt stilsicheren Musikmix des MS Dockville Festivals hat sich trotz Pandemie allerdings nichts geändert: So bitten auch 2021 die angesagtesten Indie- & Pop-Künstler:innen mit Ausflügen in die Welt von Electronic und HipHop zum letzten Tanz der Saison an den Wilhelmsburger Reiherstieg

Text: Kevin Goonewardena
Fotos: Andreas Hornoff

 

Er ist schon lange so etwas wie der gar nicht mehr so geheime Geheimtipp der hiesigen Szene: Der Kölner Künstler Moglii, ausgebildeter Jazz-Pianist, Produzent und Sänger, begeisterte mit seinem einzigartigen organischen Sound aus warmen Beats, Soul-Samples und analogen Synths die Besucher:innen am Dienstagabend, dem ersten Tag der diesjährigen Pandemie-gerechten Dockville-Ausgabe am Reiherstieg.

Der diesjährige popNRW-Preis- und New Music Award-Nominee spielte nach 2017 zum zweiten Mal in Wilhelmsburg – der Schritt auf die große Bühne ist dabei längst überfällig.

dockville_c_a_hornoff_0003

Genregrenzen rissen auch MADANII & LLUCID bei ihrem Dockville-Auftritt auf allen Ebenen ein: Ihre Musik ist an Neunziger-R ‘n B genauso abgelehnt, wie sie orientalische Einflüsse beinhaltet, scheut sich nicht vor Pop-Gestus und funktioniert auch in Electro-Clubs.

Zwar erschien das Duo optisch leger auf der Nest-Bühne, doch auch wenn sie ihre  normalerweise extravagante Kleidung und Schmuck, der sie in Kombination mit der Musik irgendwo zwischen Orient, Avantgarde, Sexclub und Underground-Rave verortet, ihre ekstatische Liveshow auf der Nest-Bühne versetzte Körper und Beine der Besucher:innen zum Dockville-Start in Wallungen.dockville_c_a_hornoff_0037

dockville_c_a_hornoff_0029

Vom 11. bis 22. August treten bei den Ein-Tages-Veranstaltungen unter anderem Alli Neumann, Antje Schomaker, Beterov, Casper-Produzent Blvth, Ilgen-Nur, Leoniden, mia Morgen und Haiyti am Reiherstieg auf. Außerdem gibt es Live-Podcasts.

Fast ein MS Dockville: 11. bis 22. August 2021


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.