Hamilton Cast 2022

Hamilton-Premiere in Hamburg

Das Musical „Hamilton“ feiert am 6. Oktober Premiere in Hamburg. Fans des Klassikers aus New York können sich auf ein sehr präsentes Ensemble und liebevoll gestaltete Kostüme freuen

Text: Anna Reclam

 

Es ist der Broadway-Hit schlechthin: „Hamilton“ gibt es nun erstmals auch auf Deutsch und zwar im Stage Operettenhaus zu sehen. Zur Deutschlandpremiere haben sich zahlreiche prominente Gäste angekündigt: Darunter Hamilton-Schöpfer Lin-Manuel Miranda, der extra aus den USA anreist. Der international gefeierte Star ist unter anderem auch für seine Hits aus Disney-Filmen wie „Vaiana“ und „Encanto“ bekannt.

Das mehrfach prämierte Original vom Broadway ist an mancher Stelle mit Akzent vorgetragen, an anderer etwas holprig übersetzt. Der Handlung kann man dennoch gut folgen: Sie dreht sich um das Leben von Alexander Hamilton, der als einer der Gründungsväter der Vereinigten Staaten gilt. Grundkenntnisse der US-amerikanischen Geschichte sind bei diesem Stoff durchaus von Vorteil.

Das Bühnenbild gleich dem des Originals, es ist einfach, überschaubar und kommt ganz ohne Special-Effects aus. Doch die braucht es auch gar nicht: Das 34-köpfige Ensemble zeigt sich im Stile einer Brooklyn Dance Company durchgehend präsent und performt engagiert zu einem musikalischen Mix aus Pop, Swing und Deutsch Rap. Auch die detailverliebten Kostüme sind sehr ansprechend. Fazit: „Hamilton“ ist solide amerikanische Unterhaltung – ohne große musikalische Überraschungen.

 


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.