Flashdance – Das Musical: Die Hauptrolle steht fest!

(Sponsored) Der 80er-Jahre Filmhit „Flashdance“ kommt ab 20. September 2018 nach Hamburg ins Mehr! Theater und die Spannung war groß: Wer wird die neue Alex Owens?

Auf der Bühne des First Stage Theaters in Altona gaben Kasper Holmboe, Kommunikationschef von 2Entertain Germany, und Thomas Gehle, Chef der Stage School, diese Woche die Hauptdarstellerin bekannt. Huch! Bei so viel Aufregung passierte ein Versprecher und das große Geheimnis wurde sogar einen Ticken zu früh gelüftet: Hannah Leser hat die Hauptrolle in der Erstbesetzung bekommen. Danach war die Anspannung weg – alle nahmen es mit Humor.

Hannah wer?

Auf der anderen Seite der Elbe tritt Hannah Leser (23) zurzeit als Mary Poppins auf. Die steifen Manieren der Mary müsse sie sich noch abgewöhnen, erzählt sie lachend. Ohja, Alex Owens und Mary Poppins sind zwei ganz unterschiedliche Charaktere. Hannah wird on stage von der Eurovision-Song-Contest-Teilnehmerin Ann Sophie begleitet. Die 27-Jährige spielt Alex Owens beste Freundin Gloria – ihr Musical-Debüt. Beide freuen sich darauf in das Pittsburgh der 80er eintauchen zu dürfen. Es wird eine Herausforderung sein aber für die zwei ausgebildeten Tänzerinnen, Sängerinnen und Schauspielerinnen ganz sicher ein Kinderspiel.

Text: Julika Kott

Bis auf die Klassiker wie Maniac, What a Feeling und I love Rock’n’Roll wird das Musical auf deutsch aufgeführt.

Mehr! Theater am Großmarkt
20.9. – 7.10.2018 

WohnSZENE – Einrichtungs-Tipps für werdende Eltern!

(Sponsored) Wenn sich Nachwuchs ankündigt, wird das Leben der werdenden Eltern auf den Kopf gestellt – und meist auch die Wohnung. Unsere Bloggerin Sarah hat die schwangere Hanna von @pauline_no_17 besucht und nachgefragt, was beim Einrichten für die Kleinsten gerade angesagt ist und welche praktischen Tipps es rund um Babymöbel gibt. Das komplette Interview könnt ihr auf www.wohnfreude.de nachlesen.

Hej,

Seit einiger Zeit habe ich das Gefühl, dass fast täglich Babynews aufploppen. Nicht nur meine Freundinnen im realen Leben, sondern auch diverse Bloggerinnen auf Instagram verkünden gerade ihre Schwangerschaften. Wie verändert sich aber eigentlich eine Wohnung, sobald sich Nachwuchs ankündigt? Mit dieser Frage im Gepäck habe ich Hanna von @pauline_no_17 besucht. Die freie Art-Direktorin wohnt mit ihrem Freund Ingo, einem Fahrrad-Guru und Gründer von Rad Race in einer traumhaften Altbauwohnung direkt auf dem Kiez in Hamburg. Und bald zieht dort auch ihre Tochter ein.

 

Große Vorfreude bei Hanna auf den Nachwuchs – und die passenden Möbelstücke für die zukünftige Mitbewohnerin sind auch schon da. Foto: Pauline_No_17

So, liebe Hanna, erzähl doch mal … Habt ihr ein eigenes Zimmer für die Kleine?
Hanna: Ja. Wir funktionieren unser Büro/Gästezimmer um. Es ist allerdings noch nicht ganz fertig. Wie bei allen Sachen, die Schwangerschaft und Baby betreffen, sind wir etwas spät dran. Jetzt steht die Geburt vor der Tür und das Zimmer ist noch nicht ganz fertig. In meinem Kopf steht aber schon alles, es muss nur noch zu Ende aufgebaut werden. Ein wunderschönes Beistellbett haben wir zum Glück schon. Komplett unbehandelt und 100% ökologisch. Die Matratzen sind aus Schafswolle und haben einen Kern aus Kokosfasern. Am Anfang braucht das Baby ja nur einen Platz zum Schlafen und Wickeln.

Wie sieht euer mögliches Kinderzimmer aus? Typisch rosa?
Auf keinen Fall. Es muss ja auch den Eltern gefallen. Wir wollen es clean und skandinavisch halten. Also viel helles Holz und Weiß. Klare Formen. Aber wahrscheinlich kommen doch ein paar rosa Elemente …

 

Text: Sarah Ramroth

Fotos: Pauline_No_17

 Dieser Text ist ein Auszug aus Sarahs Beitrag Der Nachwuchs kommt? Die besten Einrichtungs-Tipps für werdende Eltern! Weiter geht’s auf www.wohnfreude.de, das Hamburger Online-Magazin rund ums Bauen, Wohnen, Finanzieren mit freundlicher Unterstützung der Sparda-Bank Hamburg eG.


Sarah Ramroth gibt auf @wohnglueckhamburg seit über einem Jahr praktische Einrichtungstipps und verbindet sie mit ihrer Liebe zu Hamburg. Einmal pro Monat berichtet sie über hamburger Wohnthemen auf www.wohnfreude.de.

(10.4.) Film, Magenta VR-Tour, Zeise, 17 Uhr

Anzeige | Im Frühjahr 2019 bringt die Telekom gemeinsam mit den Zeise Kinos Hamburg einzigartige Virtual-Reality-Erlebnisse in die Hansestadt. Die Virtual Reality Kinotour wird präsentiert von Magenta VR, der interaktiven VR-App der Telekom. Ausgestattet mit hochwertigen VR-Headsets erleben die Zuschauer 360°- und VR-Filme aus einer völlig neuen Perspektive – mittendrin im Geschehen, Auge in Auge mit liebevoll animierten Charakteren, wilden Tieren und in mystischen Sphären.

Zeise Kino
10.4.19 (bis 14.4.19), ab 17 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Das Gin-Tasting zum Feierabend: Gintastisch!

Gin-Tasting von SZENE HAMBURG und Hamburger Abendblatt: Das Lifestyle-Event rund um guten Gin!

Nie war Gin gefragter als heute! Genießen Sie ein exklusives Gin-Tasting mit lockeren Talks, spannenden Geschichten und interessanten Gästen. Fünf Gin-Bars zusammen mit drei Top-Tonic-Herstellern bieten zahlreiche Gin-Tonic-Variationen. Außerdem genießen Sie leckeren Burger, frisch vom Grill, mit Blick auf den Spielbudenplatz.

Begleitet wird der Abend von Schauspieler und Moderator Marek Erhardt.

Wir freuen uns auf beste Feierabendstimmung! Unser Versprechen – es wird gintastisch.

Tickets gibt’s unter www.abendblatt.de/leserevents

Kukuun
26.10.17, 19 Uhr

 

(2.11.) Nachtleben, Hamburg Rocks, Stage Club, 22 Uhr

ANZEIGE | Am Freitag, den 2. November 2018 präsentiert ROCK ANTENNE Hamburg nach einer gelungenen Premiere, die Fortsetzung der neuen „Classic Rock-Party“ HAMBURG ROCKS im legendären Hamburger STAGE CLUB. Euch erwartet eine coole Rockparty mit dem besten Rocksound aus allen Dekaden.

Stage Club
2.11.18, 22 Uhr


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.