Rindchen schlemmt

Carmagnole1-_c_Lars_Heitmann

Rindchen schlemmt – im Bistro Carmagnole

Das Bistro Carmagnole serviert French Umami in der Schanze und ist eine aromensatte Bistroküche mit französisch pittoreskem Terrassenplatz Text: Gerd Rindchen Foto: Lars Heitmann   Für die Dokumentarreihe „Auf den Spuren seltener Sieger“ hat sich unser tapferes Rechercheteam wieder auf die Spuren einer sagenumwobenen Publikation begeben: Des „SZENE Gastro Guide Essen & Trinken 2019/2020“, in […]

Erdbeerfressender-Drache

Rindchen schlemmt – im Erdbeerfressenden Drachen

Der Erdbeerfressende Drache – Ob Omakase-Überraschungsmenü nach japanischer Manier oder Essen à la carte: Hier steckt überbordende Kreativität in jedem Gericht Text: Gerd Rindchen Das kulinarische Ottensen ist um eine Attraktion reicher. Denn Thorsten Gillert, erprobter Fahrensmann auf den Meeren der Kulinarik, hat hier bei seinem neuesten Baby alles an Erfahrung und Weltläufigkeit in die […]

Ashoka_Rindchen_schlemmt_(c)Stefan Malzkorn

Rindchen schlemmt – im Restaurant Ashoka

Zu Recht eine Institution in St. Pauli: Das Ashoka ist seit Jahren geschmack­lich wie preislich ein Highlight. Text: Gerd Rindchen Foto: Stefan Malzkorn Für die beliebte Reihe „Auf den Spuren besonderer Sieger“ haben wir uns in die Budapester Straße begeben, um Ashoka, Testsieger Orient & Indien aus der aktuellen SZENE HAMBURG ESSEN+TRINKEN zu schnabulieren. Dies mit […]

Rindchen schlemmt – Herr He

Köstliche Kleinigkeiten: handwerklich gekonnt und zum Teilen gemacht. Text: Gerd Rindchen Foto: Martin Schneider-Lau Als im letzten Jahr das landauf und landab gerühmte SZENE HAMBURG ESSEN+TRINKEN erschien, fand sich in demselben eine nachgerade hymnische Beschreibung des Restaurants Herr He, verfasst von dem von mir hochgeschätzten Food-Journalisten und Kochbuchautor Stevan Paul, verbunden mit der Kür zum […]

Rindchen schlemmt – Restaurant Zipang

Ein netter, behaglicher Japaner: So authentisch schmeckt das Umami-Erlebnis im Eppendorfer Weg. Text: Gerd Rindchen Japanern haftet ja immer der Ruf an, dass sie, sofern sie ein Restaurant betreiben, diese relativ teuer gestalten. Dem kleinen, feinen Zipang im Eppendorfer Weg kann man das nur bedingt nachsagen. Zwar sind die À-la-carte- Gerichte nicht ganz günstig oder […]