Anzeige

Herbstlich willkommen: Noch mehr Sharing in hvv switch

hvv-switch-hamburg-app-mobilitaet

hvv switch baut das Mobilitätsangebot für Hamburg weiter aus: Mit MILES wird das Carsharing Angebot erweitert, mit TIER werden erstmals E-Scooter angeboten.

Foto: hvv switch

Ab dem 5. Oktober stehen zwei weitere Anbieter in der Mobilitätsapp hvv switch zur Verfügung: Mit MILES wird der größte Carsharing-Anbieter Hamburgs mit über 1000 Fahrzeugen integriert. Als erster E-Scooter-Anbieter ist TIER ebenfalls neu bei hvv switch mit an Bord. Für Nutzer:innen ist somit Reservierung, Buchung und Bezahlung der Flotten beider Partner aus einer Hand möglich. Mit MILES, SIXT share und cambio umfasst das Car-Sharing-Angebot auf den hvv switch-Punkten mittlerweile über 1.500 Fahrzeuge. Autos von Cambio sind bisher nur über die hvv switch Punkte verfügbar. Eine Integration in die hvv switch App erfolgt im Laufe des kommenden Jahres. 

Seit Juli 2021 profitieren die Kund:innen von MILES – wie auch die anderen Partner – bereits von dem stadtweiten Stellplatzangebot auf mehr als 80 Mobilitätspunkten in Hamburg.

App geht’s!

Die hvv switch-App ging 2020 mit dem HVV-Ticketing und dem Service des Ride-Pooling-Anbieters MOIA an den Start. Die Verknüpfung von hvv switch mit Google Maps ermöglichte bundesweit erstmals den ÖPNV-Ticketkauf direkt aus der Google Navigation heraus. Seit Launch wurde hvv switch bereits über 100.000 Mal installiert. Mit der Integration von SIXT share stieg im Mai 2021 eine der größten Autovermietungen Deutschlands mit ihrem stationslosen Carsharing-Angebot ein. Seit Anfang Juni können Nutzer:innnen von hvv switch erkennen, ob Stellplätze auf einem der 80 hvv switch-Punkte verfügbar sind.  

Mehr Informationen unter: www.hvv-switch.de