(1.1.) Kunst, Führung: Alice Neel, Deichtorhallen, 16 Uhr

Das neue Jahr kann man perfekt mit einer Führung durch die spannende Deichtorhallen-Schau von Alice Neel (1900-1984) beginnen. Mehr als 100 ihrer Arbeiten sind dort zu sehen, darunter zahlreiche ihrer beeindruckenden Porträts. Die Motive fand Neel (Abb.: Pregnat Julie and Algis, 1967) in ihrer New Yorker Nachbarschaft in Greenwich Village, Spanish Harlem und später der Upper West Side, aber auch in der Kulturszene der Stadt. Andy Warhol lobte Neels Porträt als bestes von ihm gemaltes.

/ SD / Abb.: Estate of Alice Neel

Deichtorhallen
1.1.18, 16 Uhr