(1.10.) Musik, jazztrain, Linie U3, ab 12 Uhr

Der jazztrain rollt! Und zwar noch den ganzen Tag. Das auf Schienen rollende Festival, das die Jazzszene dieser Stadt in ihrer ganzen Vielfalt, von traditionellen bis zeitgenössischen Spielarten in den direkten Kontakt mit dem Publikum bringt, gibt es bisher in dieser Form nur einmal – in Hamburg.Vier Wagons, vier Bühnen, eine Linie: An sechs Haltestellen entlang der Strecke (Ringlinie U3: Schlump – Landungsbrücken – Berliner Tor – Barmbek – Schlump) können Passagiere zusteigen und zum Preis eines HVV-Tickets zu Konzertbesuchern und Fans werden. Insgesamt 40 Konzerte mit teils internationalen Acts werden heute geboten. Mehr zum Programm gibt es hier.

U3
Schlump – Landungsbrücken – Berliner Tor – Barmbek – Schlump
1.10, ab 12 Uhr
Eintritt: Hvv-Ticket

 Der jazztrain ist eine Initiative des Landesmusikrates Hamburg in Kooperation mit der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg und der HOCHBAHN mit Unterstützung der Kulturbehörde Hamburg.