(1.2.) Tanzschule für elektronische Tanzmusik, Häkken, 7 Uhr

Anfang Januar fand im Häkken die erste „Tanzschule für elektronische Tanzmusik“ statt. Zwischen sieben und elf Uhr morgens kommen Menschen aus der Kreativ-, Musik- und Clubszene zusammen, um in den Arbeitstag zu starten.
Tanzschule für elektronische Musik

Gegen das Aufsteh-Leid. Im Häkken kann man jetzt was lernen: Die Tanzschule für elektronische Tanzmusik zeigt, dass auch in einem gewöhnlichen Mittwochmorgen Potential für eine gelungene Party steckt.

Mitte der Woche, viertel nach sieben. Sogar auf dem Kiez ist es noch relativ ruhig. Reinigungsfahrzeuge kreuzen zischend über den vom Klubhaus erleuchteten Spielbudenplatz. Ein Blick Richtung Medienfassade lässt Aktivität im ersten Stock vermuten. Und tatsächlich, wer an diesem Mittwochmorgen die (rechte) Clubtür öffnet, findet sich inmitten einer zum perfekten Sound von Gōra fröhlich tanzenden Menge. Ausläufer eines nächtlichen Raves? Weit gefehlt! Die Leute hier tanzen erst seit zwanzig Minuten.

Tanzschule für elektronische Musik

Anfang Januar fand im Häkken die erste „Tanzschule für elektronische Tanzmusik“ statt. Zwischen sieben und elf Uhr morgens kommen dort Menschen aus der Kreativ-, Musik- und Clubszene zusammen, um mit gesunden Frühstückssnacks, wechselnden Ausstellungen und zu den Beats von DJs in den Arbeitstag zu starten. Ausgedacht haben sich das Ganze Hanna und Sonja. Die beiden Frauen kennen sich aus Grundschultagen. „Wir sind beide eigentlich eher nachtaktive Menschen, erzählt Hanna. „Als wir uns vor einiger Zeit beide das Leid des frühen Aufstehens geklagt haben, überlegten wir, wie wir uns morgens besser motivieren können.“

Die extra engagierten Aerobic-Trainer, die auf der Tanzfläche die Stimmung aufheizen sollten, braucht bei der ersten Veranstaltung überraschenderweise niemand. Alles wirkt ungezwungen und nicht nach steifem Pre-Working-Event. Und auch wenn der Fokus auf einem gesunden Tagesstart liegt, stört sich keiner daran, dass an der Bar der erste Frühstückssekt geköpft wird. Wir sind hier schließlich immer noch im Club! / Ole Masch

Häkken
1.2.17, 7 Uhr; danach jeden ersten Mittwoch im Monat

Details
01. Februar 2017
23:15
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf