Karl-Heinz-Ott-(c)-Peter-Andreas-Hassiepen

10.3. | Literatur | Karl-Heinz Ott | Literaturhaus

Der 250. Geburtstag des großen Dichters Friedrich Hölderlin im März 2020 muss gebührend gefeiert werden. Das Literaturhaus lädt zum Hölderlin-Abend den Schriftsteller Karl-Heinz Ott ein, der jüngst mit seinem Essay Hölderlins Geister für Aufsehen sorgte. Ott zeigt darin auch die vielfältigen Formen der Hölderlin-Rezeption: Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckte Stefan George den fast vergessenen Dichter wieder, ein halbes Jahrhundert später feierten die 68er ihn als Revolutionär.

/ IGA

Literaturhaus
10.3.2020, 19.30Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.