(10.5.) Musik, Ciaran Lavery, Nochtwache, 20:30 Uhr

„Ich komme aus einem kleinen irischen Dorf. In 30 Sekunden bist du durchgefahren, aber es steckt voller echter Typen“, sagt Ciaran Lavery, und ja: Er ist ganz sicher einer von ihnen. Zunächst in Punk und Garage verwurzelt, wechselte er bald zu den Indie-Folkern und kreiert heute einen erdigen Singer/Songwriter-Sound aus Gitarren, Trompeten, Streichern und Klavier. I-Tüpfelchen: seine alles umgarnende Stimme.

/ EBH / Foto: Andy Hughes

Nochtwache
10.5.18, 20:30 Uhr