(10.5.) Premiere: Finnisch, Monsun Theater, 20 Uhr

Das Blind-Date als Gedankenspiel

Einen Fremden aus Interesse anzusprechen, ist nicht so einfach. Und nahezu unmöglich, wenn man auch noch schüchtern ist. In dem Stück „Finnisch“ versucht ein Mann diesem Dilemma zu entkommen, indem er sich selbst ein Paket schickt, in der Hoffnung, dass es die aus der Ferne angehimmelte Postbotin bringen wird. Kurz vor ihrer vermeintlichen Ankunft spielt er in seiner Wohnung die unterschiedlichsten Varianten durch, wie das heiß ersehnte Treffen ablaufen könnte. Die dabei entstehende Hilflosigkeit des Mannes, seine Fantasien irgendwie zu verpacken, birgt eine gewisse Komik, die immer wieder ins Tragische rutscht. Denn der leichtfüßige Monolog offenbart die darunterliegende Einsamkeit, erzeugt von einer Leistungsgesellschaft, in der Emotionen keinen Raum finden. (HED)

Monsun Theater
10.5., 20 Uhr
Friedensallee 20
Ticket: 15,90 Euro

Details
10. Mai 2016
12:57
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf