(11.11.) Nachtleben, Pop up Bar The Kraken Rum, Good Old Dance Bar, 20 Uhr

Über 300 Gäste kamen zum Opening der Pop Up BarThe Kraken Rum” in der “Good Old Days Dance Bar” am Schulterblatt. Hier hat die Bar eine temporäre Heimat gefunden. Doch jetzt neigt sich die Feierei dem Ende entgegen. Finale! Am Wochenende, genauer noch bis zum 13. November, wird hier gefeiert. Und klar kommt dabei auch der ein oder andere Signature Cocktail auf den Tisch. Dazu gibt es ein Special Programm. Am Freitag, dem 11. November, können sich Gäste auf der Party von Ink & Ride tätowieren lassen. Und auch Herbal Moscow wird dabei sein. Auch Samstag, dem 12. November, geht es um die Kunst am Körper, dann sind die Tätowierer von Jungbluth am Werk. Die Nadel-Artisten feiern gleichzeitig ihr 22-jähriges Bestehen.

Weitere Infos dazu finden sich auf der Kraken Rum Facebookpage.

1610_kraken_rum_2584

Fakten zu The Kraken Rum auf einen Blick:

  • Herkunftsland: Trinidad & Tobago
  • Herstellung: Basis ist eine Melasse aus Zuckerrohr, die nach der klassischen Rum-Methode gebrannt wird. Nach der Destillation lagert der Rum mindestens ein Jahr (bis höchstens zwei Jahre), bevor er mit einer Gewürzmischung (insgesamt 13 geheime und natürliche Gewürze) verfeinert wird.
  • Tasting Notes: The Kraken Rum überzeugt sowohl im Aroma als auch im Geschmack mit einer anregenden Würze und süßen Noten von Schokolade, Karamell und Vanille.
  • Award: 92 Punkte Wine Enthusiast 2011
  • Perfect Serve: pur oder als Basis in Longdrinks und CocktailsTrinktemperatur: Gut gekühlt genießen
  • Alkoholgehalt: 40,0% vol
  • UVP: 22,99 EUR

Good Old Days Dance Bar
11.11. / 12.11.2016, 20 Uhr