Brazil

(11.5.) Film, Brazil, Savoy, 20.30 Uhr

Eine Filmperle, die endlich wieder auf der großen Leinwand zu bewundern ist. Der Savoy Film Club zeigt Brazil in der Originalversion

Terry Gilliams Spielfilm aus dem Jahr 1985  ist eine groteske Dystopie, schwarzhumorig, ein wahnwitziger Bilderrausch. Der kleine Angestellte Sam Lowry arbeitet für das allmächtigen „Informationsministeriums“  in einer düsteren, bürokratisierten und technisierten Welt. In seinen Träumen trifft er als geflügelter Held in schimmernder Rüstung eine blonde Schönheit in wallendem Weiß. Im wirklichen Leben möchte er gerne unauffällig leben. Bis er aufgrund einer einer folgenschweren Verwechslung in die Mühlen der Justiz gerät.

Savoy
11.5.17, 20.30 Uhr